03.05. - 07.05.2017

5 Tage Schlösser der Loire

Rendezvous im Tal der Könige
Zu den schönsten Schlössern an der Loire
Kaum eine Region hat die französische Geschichte dermaßen stark beeinflusst. Könige und Königinnen, Minnesänger, Hofnarren und Mätressen belebten das Loiretal und regierten Frankreich. Hier wurde gefeiert und in vollen Zügen genossen. Lassen auch Sie sich verwöhnen im Garten Frankreichs.

Reisepreis pro Person
im Doppelzimmer € 850,--
im Einzelzimmer € 980,--

Leistungen


Jetzt anmelden oder zurück zur Übersicht



Reiseverlauf

1. Tag: Anreise nach Blois
Abfahrt 6.00 Uhr. Fahrt über die Autobahn vorbei an Straßburg - Nancy und Orléans nach Blois. Am späten Nachmittag erreichen Sie Ihr 3-Sterne Hotel Holiday Inn Garden Court. Die klimatisierten Zimmer sind mit Bad oder Dusche/WC, Radio, Telefon und TV ausgestattet. Nach dem Zimmerbezug Abendessen.

2. Tag: Schloss Chambord, Cheverny und Schloss Blois
Der heutige Ausflug führt Sie zum Schloss Chambord, ein Meisterwerk der Renaissance. Imposant thront das größte der Loireschlösser mit seinen Türmen und Schornsteinen wie eine Burg über den Kanälen des Cossonflusses (nur Außenbesichtigung). Nach kurzer Fahrt erreichen Sie Schloss Cheverny. Es befindet sich seit über 600 Jahren im Familienbesitz und ist im Stil Louis XII. ausgestattet. Zu den Besonderheiten dieses Schlosses gehört ein Hundezwinger mit über 100 Jagdhunden. Mit etwas Glück können Sie bei der Fütterung der Meute zusehen.
Die Lieblingsresidenz der französischen Könige in der Renaissance, das Schloss Blois, besichtigen Sie am Nachmittag. Die Vielfalt der architektonischen Stile ist beeindruckend.
Prunkvolle Möbel und Gemälde zieren die königlichen Gemächer. Danach Zeit zur freien Verfügung.

3.Tag: Tours und Gärten von Villandry
Am Vormittag besichtigen Sie Tours, die Hauptstadt der Touraine. Sie spazieren durch das berühmte Altstadtviertel „Vieux Tours“, besichtigen die Kathedrale Saint-Gatien und die Basilika Saint-Martin und schlendern über bunte Märkte, wo Ihnen landestypische Spezialitäten angeboten werden. In Montsoreau besichtigen Sie eine Champignonzucht. In Tuffsteinhöhlen mit riesigen Galerien werden diese Pilze angebaut. Bei einer Führung erfahren Sie die verschiedenen Phasen der Pilzzucht. Zum Abschluss des Tages besuchen Sie die berühmten Gärten des Schlosses Villandry. Sie sind in drei Ebenen angelegt und verbinden Ästhetik, Vielfalt und Harmonie miteinander. Sie besichtigen den Wassergarten, den Gemüsegarten und den Ziergarten. Vervollständigt wird die Domäne duch den Garten der Sonne, den Heilpflanzengarten. Danach Rückfahrt nach Blois.

4. Tag: Schloss Chenonceau und Amboise
Sie beginnen den Tag mit einer gemütlichen Bootsfahrt zum Schloss Chenonceau, einem der berühmtesten und schönsten Loireschlösser. Das Wasserschloss gleicht einer Fata Morgana, die sich in Form einer aus fünf Bögen bestehenden Brückengalerie über den Fluss Cher spannt. Im traditionellen Weinkeller Père Auguste in Civray genießen Sie die köstlichen Weine der Region. Dazu wird Ihnen ein Winzerimbiss gereicht. Nachmittags fahren Sie nach Amboise. Während eines Spaziergangs durch die Stadt entdecken Sie die direkt in den Fels gebauten Höhlenwohnungen aus dem Mittelalter. Sie haben die Möglichkeit, das hoch oben auf einem Felsplateau stehende Schloss zu besichtigen oder das Herrenhaus Clos Lucé, in dem Leonardi da Vinci seine letzten Lebensjahre verbrachte.

5. Tag: Blois - Rückfahrt
Nach dem Frühstück Heimreise auf derselben Strecke wie bei der Anreise.

Druckbare Version